UNIKOM

      KUNSTZENTRUM

AKTIONEN  2016
unARTig • einzigARTig • ARTgerecht


Acht Kunststudierende der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd laden zur Ab-schlussausstellung „durch7“ in den Königsturm und in die Räume des Unikom Kunstzentrums sowie zur Ausstellung „Sichtweisen“ ins Schwörhaus ein. Die Eröffnung ist am Freitag, 29.04.2016.


Einen kleinen Kunstmarathon bieten die acht Studierenden über zwei Wochenenden in Schwäbisch Gmünd. Wenn gleich sieben Kunststudierende ihre Abschlussausstellung gemeinsam präsentieren und zeitgleich noch die jährliche Ausstellung der PH im Schwörsaal eröffnet wird, braucht es Platz für die zahlreichen Werke. Erstmals findet die Eröffnung daher an mehreren Orten statt.


Um 17 Uhr beginnt im Schwörhaus die Ausstellung „Sichtweisen“ mit Fotoarbeiten von Patricia Fiedler und Sarah Hinderberger. Zu dieser gemeinsamen Veranstaltung des Faches Kunst der PH sowie der Städtischen Musikschule spielen die Stipendiaten der Erika-Künzel-Stiftung, Maria Sauter, Cornelia Felber und Dominik Tobias.


Um 19 Uhr wird die Ausstellung „durch7“ in den historischen Mauern des Königsturms eröffnet. Der zweite Teil der Ausstellung ist im Kunstzentrum Unikom. Ein Shuttle-Service zwischen diesen beiden Veranstaltungsorten ist eingerichtet. Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd 2 University of Education


Hannah Beck, Verena Bopp, Stefanie Gänzle, Saskia Hahn, Sarah Hinderberger, Christian Marc Klein und Carina Schwämmle zeigen in ihrer Abschlussausstellung ein großes Spektrum an Arbeitsbereichen und Techniken und jeweils sehr unterschiedliche Herangehensweisen an ihre Themen. Von Zeichnungen und Drucken über großformatige Malereien bis hin zur Raum- und Videoinstallation bietet die Ausstellung den Besuchern eine abwechslungsreiche Kombination in interessanten Räumlichkeiten.


Unikom Kunstzentrum

Universitätspark 10, 73525 Schwäbisch Gmünd


Königsturm

Königsturmstraße 17, 73525 Schwäbisch Gmünd


Schwörhaus

Erika-Künzel-Platz 1, 73525 Schwäbisch Gmünd


Öffnungszeiten Königsturm und Unikom:

Fr., 29. April, ab 19 Uhr (Eröffnung) Sa./So., 30 April – 01. Mai 2016 14 – 17 Uhr

Fr./Sa./So., 06. – 08. Mai 2016, 14 – 17 Uhr


Die Ausstellung im Schwörhaus kann zu den Öffnungszeiten der Städtischen Musikschule besichtigt werden.